Upgrade

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Upgrade

Beitrag von little.yoda » 05.10.2021, 12:56

Es stehlt mal wieder ein Upgrade an. Irgendwann in den kommenden Tagen wird das Forum und die Webseite für ein paar Stunden nicht erreichbar sein.

Also nicht wundern.

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Upgrade

Beitrag von little.yoda » 07.01.2022, 17:00

Und die nächste Upgrade folgenden die Tage ...

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Upgrade

Beitrag von little.yoda » 08.01.2022, 15:16

So ... Upgrade hat langer als gedacht gedauert. Aber jetzt sollte wieder alles funktionieren.

Wenn nicht, kurze Nachricht an mich.

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 587
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Sehr still geworden hier

Beitrag von Zoltan » 08.05.2022, 09:37

Ich konnte das nirgends anders vernüftig unterbringen, daher habe ich es hier gepostet.

Es ist ehr still geworden hier.

Meinerseits deshalb, weil "no news - good news" :)

Bei Gastfahrten auf H0, 0, 1 und G Anlagen ernte ich immer neugierige Bewunderung mit den schienenstromunabhängigen Loks. Ich erkläre es kurz und dann verweise ich immer auf dieses Forum.

Alle meine Entchen LY-Controller (an ein Dutzend) funktionieren tadellos.

Ich bin sehr froh, diese Lösung gefunden zu haben, und sehr zufrieden, wie es funktioniert und mein Modellbahn-Leben erleichtert.

Ich musste das mal loswerden - danke!
LG Zoltan

Ralf_St.
Beiträge: 350
Registriert: 18.09.2018, 01:14
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Upgrade

Beitrag von Ralf_St. » 11.05.2022, 20:14

Hi Zoltan

Ja, ruhig geworden es hier ist... Der Meister hat mit anderen Dingen wohl gut zu tun...!

Ich warte ja immer noch auf Lösungen für mein letztes Projekt, dem "Decoder".
Meine anderen Baustellen funktionieren so weit, hier und da wären kleine Fehler zu beheben, aber nichts was nicht warten könnte.
Bleibt uns nur zu warten, ob Sven irgendwann mal wieder mehr Zeit und Lust hat sich um das Framework zu kümmern.

LG Ralf
Gruß, Ralf

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 861
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Sehr still geworden hier

Beitrag von little.yoda » 04.06.2022, 11:01

Zoltan hat geschrieben:
08.05.2022, 09:37
Alle meine Entchen LY-Controller (an ein Dutzend) funktionieren tadellos.
Kannst du davon mal ein paar Fotos posten? Würde sie gerne als Beispiel auf die Webseite übernehmen.

Ralf_St. hat geschrieben:
11.05.2022, 20:14
Hi Zoltan

Ja, ruhig geworden es hier ist... Der Meister hat mit anderen Dingen wohl gut zu tun...!

Ich warte ja immer noch auf Lösungen für mein letztes Projekt, dem "Decoder".
Hallo Ralf,

helf mir mal auf die Sprünge. Was war das Problem?

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 587
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upgrade

Beitrag von Zoltan » 04.06.2022, 11:11

Hi Sven, ich bin zZ. unterwegs. Wenn ich zurück bin, mache ich Bilder für dich.
LG Zoltan

Ralf_St.
Beiträge: 350
Registriert: 18.09.2018, 01:14
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Upgrade

Beitrag von Ralf_St. » 07.06.2022, 11:13

Guten Morgen Sven

Es geht darum:
DCC.jpg.jpg
Hier haben wir darüber geschrieben:

viewtopic.php?f=12&t=251&start=30

Auf den Punkt gebracht, funktioniert diese Lösung nur dann, wenn sie für eine einzige Lok genutzt wird.
Sobald eine zweite Lok auf den Gleisen steht funktioniert es nicht mehr.
Die Problematik ist auf Seite 4 im Thread ""Svens "Tam Valley" Lösung"" beschrieben und dokumentiert.

Gruß, Ralf
Gruß, Ralf

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 587
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upgrade

Beitrag von Zoltan » 17.06.2022, 18:24

So, ich bin zurück und habe Bilder gemacht.

Das erste ESP-Modul stammt aus 2017.
(Damals hatte es noch eine RoboRemoLUA Konfiguration.)
Es ist als Ladegut getarnt.
Es hat eine erste NodeMCU-Variante, zusammen mit der L298N Bridge und 3 18650 AKkus in eine "Holzkiste" eingebaut und kann auf Güterwagen von Spur 0 , L und G "verladen" werden. Die Loks werden mit Konnektorkabeln angeschlossen.
Konfig ist PWM.

20220617_125338.jpg
20220617_125338.jpg (334.52 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_125318.jpg
20220617_125318.jpg (352.82 KiB) 1029 mal betrachtet


Die erste in eine Lok eingebaute Variante folgte ebenfalls in 2017.
Dieses hat immer noch die LY-FW V1.0!
Nachdem es tadellos funktioniert, und ich die neue Features nicht brauchte, habe ich es so gelassen.
Es ist auch sehr schwer, da ranzukommen, da er ziemlich tief "vergraben" ist.
6 18650s, NodeMCU und L298N, sowie eine ESU LokSound XL mit Rauchgenerator sind im Bauch der Lok eingebaut.
Konfig ist DCC.

2017_08_25-09_49_52-20170825_094952.jpg
2017_08_25-09_49_52-20170825_094952.jpg (520.65 KiB) 1029 mal betrachtet

2017_08_25-11_01_23-20170825_110124.jpg
2017_08_25-11_01_23-20170825_110124.jpg (286.82 KiB) 1029 mal betrachtet

2017_08_18-16_55_30-20170818_165530.jpg
2017_08_18-16_55_30-20170818_165530.jpg (299.72 KiB) 1029 mal betrachtet

2017_08_25-13_33_17-20170825_133318.jpg
2017_08_25-13_33_17-20170825_133318.jpg (298.06 KiB) 1029 mal betrachtet



Dann baute ich einen Feldbahnkoffer.
Hier wurde das Svenmodul mit NodeMCU, L298N und einer ESU LopSound in den Koffer eingebaut, mit DCC Ausgang an der Schiene und äussere PowerSpeisung.
Konfig ist DCC.

20180926_180040.jpg
20180926_180040.jpg (306.05 KiB) 1029 mal betrachtet


Dann kam ein "tragbares" PWM-Modul mit D1 Mini, D1 MotorShield und D1 PowerShield, für Schienenstrom, in erster Linie für die analogen Z-Loks. Speisung kann mit Blockbatterie oder 12-V-Netzteil erfolgen.

20220617_125830.jpg
20220617_125830.jpg (214.34 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_125632.jpg
20220617_125632.jpg (323.83 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_125653.jpg
20220617_125653.jpg (274.85 KiB) 1029 mal betrachtet



Fortsetzung folgt.
Zuletzt geändert von Zoltan am 18.06.2022, 15:46, insgesamt 1-mal geändert.
LG Zoltan

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 587
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upgrade

Beitrag von Zoltan » 17.06.2022, 18:35

Als nächstes folgt ein "Geisterwagen" für 45-mm-Spur für Loks, die ESU Decoder eingebaut, aber keinen Platz mehr für weitere Elektronik hatten (Spur-1 Nohab, Spur-G BR52).
Aufbau "konventionell": NodeMCU, L298N, 4x18650, Kabelverbindung zur vorangehängten Lok.
Konfig ist DCC..

20220617_131936.jpg
20220617_131936.jpg (314.28 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_131946.jpg
20220617_131946.jpg (295.87 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_132018.jpg
20220617_132018.jpg (345.4 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_132026.jpg
20220617_132026.jpg (278.82 KiB) 1029 mal betrachtet



Für die Spur-0 Nohab (ebenfalls mit eingebautem ESU LokSound) wurde ein Spur-0 Geisterwagen gebaut.
Dieser enthält nebst D1 Mini und D1 PowerShield Svens spezielle DCC-Shield.
Konfig ist DCC.

20220617_132427.jpg
20220617_132427.jpg (196.95 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_132436.jpg
20220617_132436.jpg (236.23 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_132659.jpg
20220617_132659.jpg (357.5 KiB) 1029 mal betrachtet

20220617_132711.jpg
20220617_132711.jpg (271.09 KiB) 1029 mal betrachtet



Power kommt hier von 2 7,4V Block-Li-Ion Akkus.

Fortsetzung folgt, aber nicht mehr heute.
Bis dann!
Zuletzt geändert von Zoltan am 18.06.2022, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.
LG Zoltan

Antworten