Die Suche ergab 141 Treffer

von Norbert
19.09.2019, 20:15
Forum: Lok-Dekoder (Ansteuerung eines DCC-Dekoders per WLAN)
Thema: Lokdecoder direkt ansteuern ohne H-Bridge
Antworten: 12
Zugriffe: 38

Re: Lokdecoder direkt ansteuern ohne H-Bridge

little.yoda hat geschrieben:
19.09.2019, 18:43
ah ok..

Edit: Und es könnte in diesem Fall sein, dass dem Deocder die eine Hälfte des Signales reicht.
Definitiv! In vielen Decodern sitzen am Eingang Optokoppler, ebenso in Boostern. Also.......

VG N.
von Norbert
18.09.2019, 15:26
Forum: Sonstiges
Thema: H-Brdiges
Antworten: 8
Zugriffe: 107

Re: H-Brdiges

BTS 7960 noch(wird von mir bislang am meisten verwendet), macht bis 25kHz,
aber arbeitet ebenfalls nicht knurrfrei mit G-Motoren.

N.
von Norbert
18.09.2019, 12:38
Forum: Sonstiges
Thema: H-Brdiges
Antworten: 8
Zugriffe: 107

Re: H-Brdiges

Kannst du mal auflisten, welche du schon getestet hast? Und wir müssen natürlich DCC-Betrieb und PWM-Betrieb deutlich trennen. Ich kann leider nicht so, wie ich gerne wollte... Die 3 da oben in der "Liste" habe ich lange durch, schon Jahre (s.a. Technikforum) , wobei ich mir den L6203 (gibt´s heutz...
von Norbert
14.09.2019, 16:59
Forum: Sonstiges
Thema: H-Brdiges
Antworten: 8
Zugriffe: 107

Re: H-Brdiges

Ich suche noch immer nach einer Möglichkeit, die G-Motoren knurrfrei zu betreiben. Du meinst ja, dass das "nur" an der Bridge liegt, Sven, dann bitte in der Tabelle eine/die geeignete(n) unbedingt markieren. Bislang ist mir leider keine einzige begegnet! Vom Frequenzumfang sind sie eigentlich alle g...
von Norbert
10.09.2019, 11:33
Forum: Sonstiges
Thema: WLM zum Superpreis
Antworten: 0
Zugriffe: 40

WLM zum Superpreis

Bei Voelkner kann man heute noch die WLM 10813 für 74,35 EUR abstauben, versandkostenfrei bei Sofortkauf. Voelkner gewährt heute noch einen 10,- Nachlass ab 79,95 EUR Warenwert. Dafür gibt´s nicht mal die Kabel-Multimaus.... https://www.voelkner.de/products/1020638/Roco-Digital-Handregler-10813.html...
von Norbert
08.09.2019, 13:10
Forum: Lok-Dekoder (H-Bridge, Motoransteuerung via PWM)
Thema: Anfahr- und Bremsverzögerung
Antworten: 15
Zugriffe: 255

Re: Anfahr- und Bremsverzögerung

Ein bißchen Etikette sollte schon sein, du hast schon einen merkwürdigen Ton an dir....! Dann hätte ich´s auch nicht verstanden, was wir vermutlich beide meinen, ist, dass es keiner (schon gar nicht festen) Verzögerung bedarf, wenn man den Regler (z.B. WLM) entsprechend bedient. Das hast offensichtl...
von Norbert
04.09.2019, 07:42
Forum: Sonstiges
Thema: WLAN-Adapter von Marius Dege
Antworten: 1
Zugriffe: 72

WLAN-Adapter von Marius Dege

M.D. , immer ein Gespür für sinnvolle Innovationen,
hat ein tolles Teil auf die Beine gestellt, das sehr interessant ist, für z.B. "alte" Zentralen:

https://shop.md-electronics.de/xp-z21-z ... -zentralen

VG N.
von Norbert
04.09.2019, 07:34
Forum: Lok-Dekoder (H-Bridge, Motoransteuerung via PWM)
Thema: Anfahr- und Bremsverzögerung
Antworten: 15
Zugriffe: 255

Re: Anfahr- und Bremsverzögerung

Ich "erledige" die Verzögerungen selber am Regler und brauche eine sofortige Reaktion. Normalerweise reißt man den Regler nie voll herum, also erfolgen nie abrupte Reaktionen.
:thumbsup:
Genau so ist das!

VG N.
von Norbert
29.08.2019, 09:44
Forum: Sonstiges
Thema: Platinenentwürfe
Antworten: 15
Zugriffe: 448

Re: Platinenentwürfe

Hallo André, mich interessiert, ob du die PWM-Frequenz erfolgreich hochsetzen konntest, um das Sirren des Ankers unhörbar zu machen, und danach die Regelbarkeit des Lokmotors mit deiner H-Bridge noch zufriedenstellend ist, also insbesondere im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Berichte doch mal...
von Norbert
17.08.2019, 11:36
Forum: Eure Projekte / Anlagen / Hirngespinste
Thema: Noberts Schiebebühne aka Ansteuerung des Step-Motors
Antworten: 11
Zugriffe: 659

Re: Noberts Schiebebühne aka Ansteuerung des Step-Motors

Nachdem die Grube nivelliert ist, was nicht ganz einfach war, da sie auf voller Länge viele Gleise überspannt und zudem für den Fall der Fälle auch noch mein Gewicht tragen muss, konnte heute der erste Probelauf mit anschließender Lastprobe durchgeführt werden. Alles verlief höchst zufriedenstellend...