DigiTrains und LocoTouch

ESP8266 als DCC-Zentrale
Antworten
little.yoda
Site Admin
Beiträge: 860
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

DigiTrains und LocoTouch

Beitrag von little.yoda » 08.11.2021, 12:33

Hi

durch eine E-Mail habe ich erfahren, dass es bei der Nutzung der Apps DigiTrains und LocoTouch Probleme gibt.
Die Totmann-Schaltung schlägt nach 4 bis 5 Sekunden zu.

Laut Z21-Protokoll braucht ein Endgerät nur jede Minute einen Befehl zu senden. Ich umgehe dieses Problem eigentlich, in dem meine simulierte Z21 das Endgerät immer wieder an den Status frage. Dies funktioniert wohl mit den Apps DigiTrains imd LocoTouch nicht.

Aus diesem Grund kann in der aktuellen Beta-Version und zukünftig Release-Version ab 1.3.1 die Zeit für die Totmann-Schaltung eingestellt werden.

DigiTrains sendet wohl von sich aus alle 60 Sekunden ein Befehl, so dass man den Timeout auf 70 Sekunden stellen kann.
{
"m":"simulateZ21",
"timeout": "70"
},


LocoTouch scheint sich nicht an das Protokoll zu halten. Der betroffene hat Kontakt zum Autor der APP aufgenommen.


Eine Warnung:
Ohne Änderung des Timeout habt ihr eine extreme Sicherheit, dass die Loks stoppen, wenn das Endgerät die Verbindung verliert. Ohne diesen Timeout fährt die Lok, mit den Änderungen von oben, im Zweifelsfall noch über eine Minute weiter.

Antworten