ESP als Zentrale

murdok1980
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2019, 07:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

ESP als Zentrale

Beitrag von murdok1980 » 27.08.2019, 07:02

@Sven
Hast du schon mal drüber nachgedacht eine kleine Digitalzentrale auf Grundlage deiner Software aufzubauen. Bei deinem Talent in der Programmierung fehlen ja nur noch ein paar Kleinigkeiten. Es gibt da ein Projekt auf Arduino Mega Basis von P.Gathow.
http://pgahtow.de/wiki/index.php?title=Zentrale
Die Zentrale simuliert eine Roco Z21.
Im Stummiforum haben wir ein Layout dazu gemacht und die Zentrale schon mehrfach gebaut.
https://stummiforum.de/viewtopic.php?t=155901
Die Hardware des ESP ist ja leistungsfähiger wie ein Arduino Mega und dazu noch kleiner.
Es müssten nur ein paar Schnittstellen und die CV Programmierung sowie Railcom integriert werden.
Grüße Andre
Beim Wiki und anderen Dokumentationen sowie Testreihen kann ich gern behilflich sein.

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von little.yoda » 27.08.2019, 07:32

Hallo André,

ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich noch nie über das Thema nachgedacht habe ...


... aber, wie du richtig schreibst, ich bin Programmierer. Schaltungsdesign ist definitiv nicht meine Stärke. Auch wenn man wahrscheinlich ein Großteil des Schaltplanes von pgahtow übernehmen kann, wäre es mir zu viel Aufwand.

Sollte jemand anderes den Weg gehen wollen, würde ich ihn aber gerne unterstützen.

Gruß

murdok1980
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2019, 07:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von murdok1980 » 27.08.2019, 13:18

Hallo
Na vom Prinzip her ist es mit der Adaptierung der Schaltung einfach. Der Arduino Mega ist nur auf die Hauptplatine aufgesteckt. Den nimmt man runter und steckt den WemosD1 oder ESP32 drauf.
https://up.picr.de/34103480xl.jpg
Im Stummiforum haben wir Andreas, dass ist unser Layouter, er kann wiederum nicht programmieren. Man könnte sich also prima ergänzen. Ich lasse meistens die Platinen fertigen und teste dann alles mit anderen Leuten.
Grüße Andre

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von little.yoda » 27.08.2019, 21:49

Hi

Wenn ich dich richtig verstehe, würdest du gerne den bestehenden Schaltplan nutzen und "nur" den ATmega durch einen ESP ersetzen ohne irgendwas an der Schaltung zu ändern? Richtig?

Meine erste Reaktion ... nie im leben ... Ich habe mir mal den folgenden Schaltplan angeschaut:

http://pgahtow.de/wiki/index.php?title= ... mega1284p)
http://pgahtow.de/wiki/index.php?title= ... a644p).png

Generell ist der ganze Schaltplan für 5 Volt ausgelegt, der ESP kann aber nur 3,3 Volt.

Die Ausgänge S88N, X-Bus, LN-Bus habe ich mir nicht angeschaut.
Bei ein paar Punkten ist mir die Funktionalität unklar.

Die grauen Bereiche würden entfallen.
espzentrale.svg.png
espzentrale.svg.png (272.6 KiB) 283 mal betrachtet

Was ich allerdings nicht verstehe. Laut Featureliste soll es noch ein Railcom-Decoder geben. Aber den sehe ich nicht.
Auch fehlt meiner Meinung nach eine Funktion, um einen CV-Wert auszulesen.

Wenn man auf diese Funktionalität verzichtet, sinkt die Komplexität deutlich.

Gruß,
Sven

murdok1980
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2019, 07:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von murdok1980 » 27.08.2019, 22:20

Hallo Sven
Du hast den falschen Schaltplan. Du musst den hier nehmen.
http://pgahtow.de/wiki/images/Arduino_MEGA_Zentrale.png
Grüße Andre

murdok1980
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2019, 07:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von murdok1980 » 27.08.2019, 22:24

Ich schick dir mal den Schaltplan unserer Zentrale mit Railcom. Die Arduino Sourcen hat P.Gathow offen gelegt, da kannst du dir den Code anschauen.

murdok1980
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2019, 07:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von murdok1980 » 27.08.2019, 22:26

@Sven
Ich würde dir gerne wat zusenden, kann aber keine Datei anhängen.
Grüße Andre

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von little.yoda » 27.08.2019, 22:43

Entweder schicks mir mal E-Mail (https://www.open4me.de/index.php/impressum/) oder sag mir die Dateiendung und ich gebe sie hier im Forum frei.

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von little.yoda » 28.08.2019, 22:17

Hallo André,

danke für den Schaltplan. Ja, dieser macht mehr Sinn. Ich schaue ihn mir mal in Ruhe an.

Gruß,
Sven

murdok1980
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2019, 07:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ESP als Zentrale

Beitrag von murdok1980 » 28.08.2019, 22:41

Hallo Sven
Ich glaube das muss man Stück für Stück angehen. Bin guter Dinge dass das klappt.
Hab heute meine BR80 umgebaut. Die Bridge hällt. Ist jetzt etwas OT aber gibt's so was wie eine Beschleunigungs und auch Abbremskurve bei dir in der Software?
Grüße Andre

Antworten