Z21 App Kostenpflichtig

ESP8266 als DCC-Zentrale
Antworten
Modelluwe
Beiträge: 7
Registriert: 19.12.2021, 16:38

Z21 App Kostenpflichtig

Beitrag von Modelluwe » 13.05.2024, 21:47

Hallo an Alle,
ich weiß nicht ob das schon bekannt ist. Die Z21 App ist nach meinem Kenntnistand ab der Version 1.4.10 kostenpflichtig. Es ist nur noch eine Lok steuerbar und wird für 19,99€ als Volllizenz freigeschaltet. Die Warnung kommt sobald die App eine Fremdzentrale erkennt.
Dafür gibt es aber ein paar neue Symbole wie z.B. Brücken mit Gleisen oben und unten. Viel habe ich aber noch nicht probiert.
Das bedeutet wenn DCC-Zentrale progammiert wurde das Geld ein mal investiert werden müsste. Dafür kann die Software aber auf mehreren Geräten mit dem gleichen Gooleaccount benutzt werden.
liebe Grüße aus Berlin sagt
Uwe

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 629
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Z21 App Kostenpflichtig

Beitrag von Zoltan » 14.05.2024, 06:59

Die alte App, die ich benutze (weil es mir besser gefällt) geht immer noch.
Und die alte Version kann man bei Apkpure herunterladen.

Sven, wenn du kannst, widme dich bitte der Browser Interface ("control" Teil), dass man die ESPs weiterhin bedienen kann - besonders dass bei DCC die Funktionen schaltbar sind. Z21 Protokoll ist angeblich weiterhin lizenzfrei.
LG Zoltan
Mein YT Kanal: www.youtube.com/@oldnat

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 888
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Z21 App Kostenpflichtig

Beitrag von little.yoda » 14.05.2024, 08:18

Oh je. Irgendwie war es zu schön um war zu sein.

Die letzte Version kann man sich als APK Version auch hier herunterladen:
https://apkpure.com/de/z21/eu.z21.app/download/1.4.7
Für IOS gibt es diese Lösung leider nicht.

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 629
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Z21 App Kostenpflichtig

Beitrag von Zoltan » 14.05.2024, 21:53

Wenn du zeit und Gelegenheit hast, wäre es super, eine Websteuerung "aus deinem Hause" zu haben - alles aus einer Hand ist immer besser. Es braucht nicht überkompliziert zu sein, mit Gleisbild und Weichen usw... ein Fahrpult mit Geschwindigkeiten vor-rück (gibt es eigentlich schon) und Buttons für die DCC Funktionen würden reichen. Buttons für die ESP Pins gibt es ja schon.
LG Zoltan
Mein YT Kanal: www.youtube.com/@oldnat

Antworten