Prototyp-Board mit Lötmöglichkeiten

Antworten
little.yoda
Site Admin
Beiträge: 808
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

Prototyp-Board mit Lötmöglichkeiten

Beitrag von little.yoda » 31.12.2020, 11:06

Inspiriert durch die bekannten Prototype-Boards für den D1 mini(*), Nodemcu(*) oder Esp32-Dev(*) habe ich eine Platine für den MH-ET Live MiniKit ESP32 bzw. D1 Mini Esp32(*) entwickelt.

- Links und Recht gibt es eine 5 Volt Schiene
- In der Mitte liegt 3,3 V und GND.
- Alle nutzbaren Pins sind jeweils nach links oder rechts neben den Stiftleisten herausgeführt.
- Um möglichst wenig Kabel nutzen zu müssen, sind jeweils 2 bzw. 4 Pins verbunden.
- Rechts unten gibt es dann noch einen Jtag-Anschluss zum Debuggen und Flashen des ESP32.
- Auch wenn die Platine primär für den ESP32 entwickelt wurde, ist sie auch für den esp8266 nutzbar.
a5.png
a5.png (60.59 KiB) 953 mal betrachtet
a3.jpg
a2.jpg
Ein einfaches Beispiel, wie man z.B. ein Transistor mit Vorwiderstand einlöten könnte:
a1.jpg
a4.jpg

Ralf_St.
Beiträge: 316
Registriert: 18.09.2018, 01:14
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Prototyp-Board mit Lötmöglichkeiten

Beitrag von Ralf_St. » 31.12.2020, 14:05

Hallo Sven

Die Platine ist richtig klasse, da hast Du Dir was feines ausgedacht!
Gruß, Ralf

Antworten