Configfile

Antworten
little.yoda
Site Admin
Beiträge: 473
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Configfile

Beitrag von little.yoda » 22.05.2019, 20:46

Mit der nächsten Version könnt ihr nun das Confgfile auch direkt im Browser editieren.

Einfach die Dateiliste aufrufen, auf den Stift klicken und es geht eine Textbox mit dem Config-File auf, welches ihr dann ändern könnt.
configedit1.png
configedit1.png (18.02 KiB) 572 mal betrachtet
editconfig2.png
editconfig2.png (20.91 KiB) 572 mal betrachtet

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 398
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Configfile

Beitrag von Zoltan » 22.05.2019, 21:25

Ich schätze, nach Edit muss logischerweise ein Reset kommen, nicht wahr?

DLGZ

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 473
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Configfile

Beitrag von little.yoda » 22.05.2019, 21:48

Wenn die Änderung aktiv werden soll, ja ;-)

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 398
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Configfile

Beitrag von Zoltan » 22.05.2019, 23:03

Welche Version ist das dann?
Beta oder eine neue final?
Ich bin erst bis 1.2.2 uptodate.

DLGZ

Norbert
Beiträge: 182
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Configfile

Beitrag von Norbert » 23.05.2019, 05:57


Skriptum
Beiträge: 19
Registriert: 27.11.2019, 19:53
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Configfile

Beitrag von Skriptum » 22.12.2019, 14:39

Hallo zusammen,

da es von der überschrift hier herpasst poste ich die Frage hier.

Kann ich im config-File mit Kommentaren arbeiten? Wenn ich z.B die Filtrfunktion vorrübergehend nicht nutzen will einfach mit // (oder sogar /* */) auskommentieren? Oder wird das vom ESP übergangen?

Gruß
Tobias
Gruß
Tobias

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 398
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Configfile

Beitrag von Zoltan » 22.12.2019, 15:03

Nein. Config.json ist eben json, und das ist eine Datensprache, die keine Comments unterstützt:

https://www.json.org/json-en.html

Natürlich kann man das umgehen, wenn das verarbeitende Programm es unterstützt (oder ignoriert):

https://stackoverflow.com/questions/244 ... ed-in-json

Aber eigentlich ist es überflüssig, denn die Tags, die Sven benutzt, sind ziemlich selbsterklärend.

LGZ

Antworten