PWM unter 100Hz wie geht das?

bernydoz
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2021, 17:53

PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von bernydoz » 02.08.2021, 12:01

Hallo Sven,
hallo liebes Forum,

ich bin begeisterter Z-Bahner und über Zoltan und das ZFI Forum hier auf das tolle Framework von Sven aufmerksam geworden.
Das Frameworkk ist phantastisch. Dafür herzlichen Dank an Dich Sven.
Derzeit verwende ich die Fahrgeräte von Heisswolf. Ich will jedoch für den Modellbahnstammtisch FRIST9 eine Klappanlage mit einfacher Steuerung haben. Die sehr guten Heißwolf sind da zu unhandlich.

Da ich meine Modelle nicht digitalisieren will kommt für mich nur der Decoder am Gleis oder eine reine PWM Steuerung in Frage.
Ich experimentiere gerade folgendes Szenario:
ESP8266 und Simulation der Z21 Steuerung via Mobile APP-->läuft prima.
Einstellung einer Frequenz unter 100 Hz--> funktioniert nicht. Minimum sind gemessen 100Hz.
Über 100 Hz läßt sich wunderbar einstellen.

Ich habe das config.json und auch die Direktanwahl probiert:
192.168.0.111/set?id=0&key=freq&value=25 keine Reaktion bleibt bei 100Hz

"out":[
{
"id":"pwm1",
"m":"pwm",
"freq":"25",
"pwm":"DISABLE",
"forward":"D2",
"reverse":"D3"
}
],.. keine Reaktion bleibt bei 100Hz.

Ich verwende die offizielle SW von Svens Github Seite für den NodeMCU V2. Soll ich mal die SW der gh-Seite verwenden?
Auch die Filterfunktion habe ich noch nicht funktionsfähig bekommen.
Was mache ich flasch?
Was ist zu beachten?

Fragende Grüße
Bernhard

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 798
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von little.yoda » 02.08.2021, 12:35

Hi

kannst du einmal das ganze Config-File posten?
Dann schaue ich es mir an, wenn ich etwas Luft habe.

bzgl. Filter: was möchtest du genau umsetzen?

Gruß,
Sven

bernydoz
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2021, 17:53

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von bernydoz » 02.08.2021, 15:57

Gerne Sven,
das verwende ich:

Code: Alles auswählen

{
    "version":"3",
    "cfg":[
        {
            "m":"ap",
            "ssid":"Hallo Z-Welt 01",
            "kanal":"6",
            "pwd":"geheimgeheim"
        },
        {
            "m":"simulateZ21"
        },
        {
            "m":"webservicewifiscanner"
        },
        {
            "m":"webservicelog"
        },
        {
            "m":"cmdlogger"
        }
    ],
    "out":[
          {
            "id":"pwm1",
            "m":"pwm",
            "freq":"50",
            "pwm":"DISABLE",
            "forward":"D2",
            "reverse":"D3"
          }
    ],
    "in":[
         {
            "m":"locospeed",
            "addr":2222,
            "out":[
                "pwm1"
                  ]
         }
    ],
    "connector":[
                ]
}

Filter hätte ich gerne als Anfahr-und Bremsverzögerung eingesetzt, sowie hier im Forum beschrieben.

Code: Alles auswählen

{
    "version":"3",
    "cfg":[
        {
            "m":"ap",
            "ssid":"Hallo Z-Welt 01",
            "kanal":"6",
            "pwd":"geheimgeheim"
        },
        {
            "m":"simulateZ21"
        },
        {
            "m":"webservicewifiscanner"
        },
        {
            "m":"webservicelog"
        },
        {
            "m":"cmdlogger"
        }
    ],
    "out":[
          {
            "id":"pwm1",
            "m":"pwm",
            "pwm":"DISABLE“,
            "forward":"D2",
            "reverse":"D3"
          }
    ],
    "filter":[
             {
            "id":"pwmfilter",
            "m": "limitchange",
            "rate":"50",
            "out":[
                "pwm1"
            ]
            }
    ],
    "in":[
         {
            "m":"locospeed",
            "addr":4711,
            "out":[
                  "pwmfilter"
            ]
         }
    ],
    "connector":[
    ]
}
Viele Grüße
Bernhard

bernydoz
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2021, 17:53

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von bernydoz » 13.08.2021, 11:55

Hallo zusammen,

ich nerve vielleicht gerade etwas. Aber wie bekomme ich die Frequenz unter 100Hz?
Was muß ich einstellen?
Mit den Wegen die ich kenne, über config.json und über die Setfunktion wird alles kleiner 100Hz ignoriert und auf 100 Hz gesetzt.
Weiß jemad Rat?

Vielen Dank und viele Grüße
Bernhard

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 798
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von little.yoda » 13.08.2021, 14:20

Hallo Bernhard,

gerne mal erinnern, dass noch eine Frage offen ist ... Habe gerade den Kopf schlicht voll ....

Habe mir das Thema gerade nochmal angeschaut ... Der ESP8266 hat eine Untergrenze von 100 Hz.
Eine niedrige Frequenz kannst du nicht einstellen.

Kannst du kurz mal erklären, warum du so eine niedrige Frequenz brauchst?


Vollständigkeit Halber:
Der ESP32 hat dieses Limiterung wohl nicht. (ungetestete)

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 798
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von little.yoda » 13.08.2021, 18:22

Bzgl. Filter:

Du hast einen Fehler im Config-File. Ein Anführungszeichen war falsch, auch wenn es auf Anhieb nicht erkennbar war.
(Schön bei https://jsonformatter.curiousconcept.com/ zu sehen)

Code: Alles auswählen

{
    "version":"3",
    "cfg":[
        {
            "m":"ap",
            "ssid":"Hallo Z-Welt 01",
            "kanal":"6",
            "pwd":"geheimgeheim"
        },
        {
            "m":"simulateZ21"
        },
        {
            "m":"webservicewifiscanner"
        },
        {
            "m":"webservicelog"
        },
        {
            "m":"cmdlogger"
        }
    ],
    "out":[
          {
            "id":"pwm1",
            "m":"pwm",
            "pwm":"DISABLE",
            "forward":"D2",
            "reverse":"D3"
          }
    ],
    "filter":[
             {
            "id":"pwmfilter",
            "m": "limitchange",
            "rate":"50",
            "out":[
                "pwm1"
            ]
            }
    ],
    "in":[
         {
            "m":"locospeed",
            "addr":4711,
            "out":[
                  "pwmfilter"
            ]
         }
    ],
    "connector":[
    ]
}

bernydoz
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2021, 17:53

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von bernydoz » 16.08.2021, 09:32

Herzlichen Dank Sven,

das mit dem Anführungszeichen ist gut versteckt.
Das Tool werde ich nun einsetzten um das config zu prüfen.
Ja die 100Hz scheinen bei dem ESP8266 die unterste Frequenz mit dem Befehl Anlogwrite() zu sein.
O.K dann ist das so. Teste ich noch mit einem ESP32.

Ich frage mich wieso es bei Zoltan dann ging?

Derzeit nehme ich einen ESP8266 S01 als Z21-Simulation in betrieb.
Funktioniert. Nur das config.json muß sehr klein sein.
Die zwei verfügbaren GPIO0 und 2, geben auch die Frequenz sauber aus. Ein weiterer ESP hat sich mit der Z21 verbunden.
Nun kann ich schon zwei Loks mit unterschiedlicher Adresse über die Z21App fahren lassen.

Vielen Dank für Dein super Framework.
Viele begeisterte Grüße
Bernhard

P.S. Da ich Z-Bahner bin und Märklin ältere Motoren mit 3 oder 5 Polen verwendet hat, benötige ich eine Frequenz von <100Hz um sauber anzulaufen. Die Motoren haben ein hohes Beharrungsmoment und benötigen daher tiefe Freuenzen für den Anlauf und langsame Fahrt.

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 798
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von little.yoda » 16.08.2021, 14:27

HI

Ein ESP01 hatte ich schon Ewigkeiten nicht mehr in der Hand. Bin gerade überrascht, dass der Speicher überhaupt ausreicht.


PWM: Ich habe noch eine Idee, weiß aber noch nicht, wann ich dazu komme.

Ich vermute, es ist beim Testen schlicht nicht aufgefallen, dass es unterhalb von 100 Hz keinen Unterschied mehr macht.

Gruß

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 523
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von Zoltan » 16.08.2021, 20:53

Ich habe es nicht gemessen... nur fuhr die Lok mit der Angabe 25 Hz eben IMHO viel schöner als ohne.
Kann sein, dass ich mich einfach geirrt habe und es gar nicht 25 Hz war... aber das Fahrverhalten war definitiv anders als ohne die 25-Hz-Angabe.
Ich habe aber die Loks seitdem digitalisiert und habe zZ. keine mit LY-PWM-Steuerung im Betrieb, da ich die Analoge mit Heisswolf fahre.

Tut mir Leid wenn ich Verwirrung gestiftet habe :(
LG Zoltan

bernydoz
Beiträge: 5
Registriert: 31.07.2021, 17:53

Re: PWM unter 100Hz wie geht das?

Beitrag von bernydoz » 17.08.2021, 12:40

Danke Sven,
für die prima Hilfe.
Solltest Du für die Frequenzen ein Lösung haben, so wäre das für mich sehr sehr gut. :D
Die jetzige Lösung ist aber schon bestens. 8-)
Ja der ESP8266 S01 läßt sich mit dem Framework des 8285 programieren. Die zwei GPIO als PW Ausgänge definieren und fertig.
Die IC's habe ich günstig bekommen und sie sind klein.
Wird nur eng wenn die CSS.CSS, die Miligramm.CSS und die Config.Json aufgespielt werden.
Da geht es um einzelne Byte. Daher die verkürzte config.json Datei.
Als nächstes kommt ein kleiner ESP32 WROOM dran. Nur der Chip und wird über ein Developmentboard mit
Federn kontaktiert. An die Anschlüsse werden danach die notwendigen Kabel angelötet.

Hallo Zoltan,
mach Dir keinen Kopf. Ich experimentiere gerade und war nur überrascht, da mein Oszilloskop keine kleineren Frequenzen anzeige wollte. Ich hatte die config im Verdacht, da der Filter ja auch nicht ging.
Alles wird gut.
Nun wird in den nächsten Wochen meine erste Klemmbausteinbahn zusammen mit den Enkeln aufgebaut und dann via Z21 App gefahren. Für Z soll der Decoder ans Gleis kommen. Drei Stromkreise extern via ESP versorgt.
Autark ist das Zauberwort.

Viele dankabre Grüße
Bernhard

Antworten