Prezi Präsentation

Antworten
little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Prezi Präsentation

Beitrag von little.yoda » 15.08.2019, 14:14

Hallo zusammen,

ich habe versucht, dass Projekt mal weniger technisch zusammen zu fassen:
https://prezi.com/view/vnuIGh4ZSZGq1lQH8TPJ/

Noch unfertig, aber über Feedback würde ich mich freuen.

Gruß,
Sven

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 273
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Prezi Präsentation

Beitrag von Zoltan » 15.08.2019, 20:01

Sieht fürs erste sehr gut aus.

Zwei Kleinigkeiten:

Der Spezialfont ist (für mich) auf dem Handy etwas schwer lesbar.

Auf der ersten Seite nach dem Titel fehlt ein Wort um den Satz wirklich gut verstehen zu können: '...für diverse Lösungen für die Modelleisenbahn"

LG Zoltan

Ralf_St.
Beiträge: 114
Registriert: 18.09.2018, 01:14
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Prezi Präsentation

Beitrag von Ralf_St. » 15.08.2019, 21:31

Hallo Sven

Ein sehr guter Ansatz!

Wenn weitere Links ins Forum eingfügt werden, so das man für die Themenbereiche in den richtigen Bereich geleitet wird, wäre vielleicht auch noch gut!

Nur der Richtigkeit halber, es sind bereits 21 0e Loks und 2 0m Loks mit WLan Direkt ausgerüstet!
Davon laufen 6 Loks im Direktmodus (WLanMaus > Lok) und alle anderen über eine Z21 bzw. z21!
Das aber nur am Rande.

Schön das Du dir die Zeit genommen hast diese gelungene Übersicht zu erstellen!
Gruß, Ralf

Norbert
Beiträge: 141
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Prezi Präsentation

Beitrag von Norbert » 15.08.2019, 22:43

Ich werde diesen dubiosen Anbieter nie wieder besuchen!
Eine US-Firma, der mit den erhobenen Daten aus Vernetzungen und Zugriffen Tür und Tor geöffnet wird.
Mindestens genauso mies wie Stayfriend und Facebook etc., vielleicht sogar noch schlimmer,
wegen der Klientel.
Schon die echt aggressive Cookie-Pflicht kotzt mich an, jeden Browser lässt der feine Ami auch nicht zu.
Hatte Mühe, den ganzen Rotz von denen aus dem Rechner zu entfernen.

Sowas kann man auch anders machen. Als Fachkundiger weißt du das, Sven.
Diese Form der "Präsentation" ist nicht die Erfindung der Brotsuppe, sondern dient gesichert anderen Interessen.

Aber wer es lustig und bunt findet, viel Spaß.
Die Pflege deiner Seiten müsste höchste Priorität haben, dann blieben erst gar keine Wünsche offen.
Und am besten ist noch immer ein eigener Server hinter dem Sofa.

Soweit mein Senf dazu.

Moin!

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Prezi Präsentation

Beitrag von little.yoda » 16.08.2019, 08:04

@Zoltan, Ralf:
Danke

Norbert hat geschrieben:
15.08.2019, 22:43
Ich werde diesen dubiosen Anbieter nie wieder besuchen![..]
Von dubios kann nicht die Rede sein. Dieser Dienst wird von sehr vielen auch deutschen Firmen genutzt.
Auch wenn ich das Thema Tracking und Co selber kritisch sehe, kann ich deine Kritik in diesem Fall nicht nachvollziehen. Die Webseite hat nicht mehr oder weniger Tracking Anbieter auf ihre Seite als es auch deutsche Webseiten[1] haben. Und Cookies sind ein legitimes und oftmals notwendiges Werkzeug. Kritisch sind Third-Party-Cookies, die du aber relativ einfach blocken kannst. Wenn es eine andere Lösung für die einfache Erstellung einer solchen Präsentation gegeben hätte, hätte ich sie genutzt.

Und diese Präsentation spricht ein anderes Zielpublikum an, als meine Webseite. Meine Webseite ist extrem technisch und eher eine Dokumentation. Diese Präsentation soll auch den semi-technischen Personen eine Idee geben, was das Framework leisten kann.


[1] https://www.kuketz-blog.de/track-your-t ... webseiten/ und https://journalismus-plus.de/amuesieren ... zeitungen/

Norbert
Beiträge: 141
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Prezi Präsentation

Beitrag von Norbert » 16.08.2019, 16:37

Wenn viele (Firmen) etwas tun, dann ist es noch lange nicht gut und richtig.
Deutsche Firmen formieren sich auch verstärkt wieder noch ganz woanders...
Vieles geschieht aus kalter Berechnung, Dummheit oder gezielter Einflussnahme. Noch mehr aus purer Bequemlichkeit.
Ich weiß sehr genau, warum ich mir nie ein "Handy" angeschafft habe....
Du batest um Rückmeldung, die hast du (auch von mir) erhalten.
Du weißt sehr genau, was ich von Radfahrerei halte...
An meiner Einstellung hat sich mit deiner Einlassung nichts geändert, im Gegenteil.
Ich will das hier aber nicht unbedingt vertiefen, ich sehe aus deiner Antwort sogar eine gewisse Konformität mit mir,
was ich begrüße.
Wenn deine Präsentation unbedingt so aussehen muss, dann "musst" du die Einrichtung nutzen, allein deine Sache!

Ich kann noch immer mit Powerpoint professionell umgehen, und das würde aus besagten Gründen
auch meine 1. Wahl sein.

Das Thema PREZI ist an dieser Stelle für mich erledigt.
Viel Erfolg bei deinem Vorhaben!

Norbert

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Prezi Präsentation

Beitrag von little.yoda » 16.08.2019, 19:40

Um das Thema auch für mich zum Abschluss zu bringen:

Mit geht das gebashe von Webseiten ohne konkrete Gründe tierisch auf die Nerven. Wenn man konkrete Anhaltspunkte hat, gerne her damit. Aber verallgemeinerte Aussagen helfen nicht. Vor allem, wenn die Firma ein funktionierendes Geschäftsmodel (Premium-Zugänge) hat.

"Hatte Mühe, den ganzen Rotz von denen aus dem Rechner zu entfernen." hört sich für mich sehr nach Übertreibung an, wenn die Webseite max. Cookies nutzt. Selbst dort helfen moderne Browser. History -> History der letzten 30 min löschen

Auch wenn ich es sehr bedauere, dass die Politik auf das Thema Tracking und Datenschutz nicht so reagiert wie sie meiner Meinung nach sollte und die Datenschutzbehörden auch relativ lasch reagieren, wie ich selbst bei dem Thema Paypal gemerkt habe, hat es jeder selbst in der Hand etwas dagegen zu unternehmen. Und wenn die Alternative aus nicht nutzen besteht, dann darf man gar nicht mehr ins Internet. Tracking ist überall.

Unabhängig davon, dass ich Powerpoint nicht privat nutzen kann, da ich nur Linux nutze: Vielleicht ist es für lineare Präsentationen geeignet, aber für nicht-lineare Präsentationen ist es schlicht nicht geeignet. Beim letzten Training zu diesem Thema hat sich die Trainerin zu diesem Thema ziemlich abgemüht, um eine halbswegs vernünftige nicht-lineare Präsentation zu erstellen. Mit Powerpoint 2016 hat MS es auch verstanden und die ersten Schritte in Richtung nicht lineare-Präsenationen unternommen. Aber sie sind noch ganz in den Kinderschuhen.

Soviel zu meiner Seite, nur um deine Aussagen nicht unkommentiert stehen zu lassen

Antworten