SUSI via DCC , Fahrstufen

Norbert
Beiträge: 146
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Danksagung erhalten: 10 Mal

SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von Norbert » 11.05.2019, 06:58

Hallo Sven

auch bei SUSI funktioniert die neue .bin, na klar! :P
Sehr gut, vielen Dank für deine vielen Mühen!

Aber es gibt einen kleinen Schönheitsfehler bei Betrieb über DCC.
Offenbar ist dein Sourcecode auf 128 Fahrstufen festgelegt, ich bräuchte aber nur 28 Fahrstufen,
weil ich historisch gewachsen alles auf der Anlage mit 28 FS steuere und da sonst über die DCC-Zentrale das Fahrgeräusch zu langsam ist.
Kann man das irgendwie ändern? Es gibt ja 14, 28, und 128 Fahrstufen.

Sinn der DCC-Gechichte ist bei mir hauptsächlich, dass ich die Sven-Loks auch über meine originalen Führerpulte steuern kann,
und die können konstruktionsbedingt nur 28 FS erzeugen, da über ein elektromechan. Schaltwerk mittels Drehencoder Impulse erzeugt werden,
die der Zentrale verwertbares über die vorgewählte Fahrstufe des Fahrzeugs mitteilen. Die größte angefahrene Geschwindigkeitsvorwahl erzeugt also 28 Impulse = 28 Fahrstufen.
Mehr als diese 28 FS geht also nicht (bei mir), und somit stimmt das Fahrgeräusch und vermutlich auch die Geschwindigkeit des Lokmotors nicht, ich habe derzeit noch keinen Motor dran.

Auf Wunsch habe ich diesen Thread nun aufgemacht, falls andere demnächst auch mal in ähnliche Verlegenheit kommen und sich zunächst wundern sollten...

VG Norbert
Dateianhänge
DSCI0425.JPG
DSCI0425.JPG (315 KiB) 454 mal betrachtet

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 274
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von Zoltan » 11.05.2019, 07:16

Hallo Norbert, der Fahrpult is ja gewaltig... kankst du mal mehr darüber berichten, gerne auch in einem anderen Forum, denn das sprengt vielleicht das hiesige? Vielleicht im Gartenbahntechnik forum:
http://gartenbahntechnik.de
oder bei Peter Ting:
https://www.gbforum.de

DLG Zoltan

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 385
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von little.yoda » 11.05.2019, 10:30

Beeindruckende Lösung.


Wie schon in der Mail geschrieben:
Oh je ... ich dachte alles neben 128 Fahrstufen wäre ausgestorben
Die notwendigen Änderungen sollten jedoch nicht komplex sein. Schaue ich mir später an.
Zoltan hat geschrieben:
11.05.2019, 07:16
kankst du mal mehr darüber berichten, gerne auch in einem anderen Forum, denn das sprengt vielleicht das hiesige?
Gerne hier.

Norbert
Beiträge: 146
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von Norbert » 11.05.2019, 11:08

Demnächst vielleicht mal...
Es ist etwas komplizierter., als ich es oben kurz in der Funktion beschrieben habe,
Das Fahrerpult hat Seele, ein umfangreiches Innenleben und jede Menge Kram von mir zusätzlich erhalten, dass die exakt wirklichkeitsgetreue Handhabung des Fp ermöglicht (inkl. Modellgeschwindigkeit auf dem Tacho)und zudem den Fahrbetrieb ALLER Fahrzeuge auf der Anlage ermöglicht,
inkl. Massensimulation, sodass man z.B. bei einer Zielbremse wie beim Umgang mit realen Fahrzeugen schon etwas üben muss, da sich jedes Fahrzeug anders verhält. Eben wie im richtigen Leben.
Und genau das ist es, was einen enormen Fahrspaß ausmacht, ein Grund, warum ich z.B. das Fahren über Smartphone strikt ablehne, das ist mir persönlich zu stumpf.

VG Norbert

Ralf_St.
Beiträge: 114
Registriert: 18.09.2018, 01:14
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von Ralf_St. » 11.05.2019, 22:43

Hallo Norbert

Absolut beeindruckend Dein Fahrpult! :D
Und deine Worte von Massensimulation und Fahrverhalten gehen mir runter wie Oel! :)
Auch was dein Statement gegen das Smartphone angeht, bin ich absolut bei Dir!

Danke für's zeigen deines Fahrpultes, erste Sahne :!:
Gruß, Ralf

Norbert
Beiträge: 146
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von Norbert » 12.05.2019, 08:38

Hallo Ralf,
freut mich, dass ich deinen Nerv getroffen habe.
Ich weiß noch, dass du auch sowas in der Art als "Bauchladen" anstrebst,
mit ähnlicher Fahr-/Bremssteuerung.
Nicht locker lassen, das wird bestimmt auch noch.

VG N.

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 385
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von little.yoda » 12.05.2019, 21:58

Bug sollte in der aktuellen Beta-Version behoben sein.

Norbert
Beiträge: 146
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von Norbert » 13.05.2019, 10:00

Hallo Sven,

danke, dass du noch Zeit gefunden hast,
aber leider ist alles beim Alten.
Mit der WLM geht das Geräusch bei voll aufgedrehtem Regler auf Höchstgeschwindigkeit,
wie sich das gehört, und da kann man auch einstellen, was man will, 14-28-128, Anschlag ist volle Geschwindigkeit und das wäre ja richtig.
Aber bei Einspeisung von der (einer) DCC-Zentrale mit 28 Fahrstufen ist es nach wie vor sehr langsam,
es fehlen merklich die restlichen Fahrstufen bis 128. Ich speise auch über einen OK an D1 ein, und da es ja bei 128 FS richtig klingt,
funktioniert das auch korrekt.

Es macht merkwürdigerweise auch keinen Unterschied, ob ich an der Zentrale 14 oder 28 FS einstelle, beides ist gleichermaßen langsam,
aber Geräusch kommt eben -wie vor dem Update der bin- nur richtig, wenn ich an der Zentrale 128 FS einstelle.

VG N.

Norbert
Beiträge: 146
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von Norbert » 13.05.2019, 11:05

Bei Ermangelung eines Soundmoduls kann man es auch an der Motordrehzahl deutlich erkennen/testen,
ich habe mir jetzt eine config zusammen geschustert, die so ziemlich alles beinhaltet:
PWM (Lokmotor), Licht V+R, SUSI, DCC-Betrieb. Alle PINs verballert... :P

VG N.

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 385
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: SUSI via DCC , Fahrstufen

Beitrag von little.yoda » 13.05.2019, 12:15

Kannst du mir mal die Logfiles (ggf. ein Screenshot) von der Seriellen Schnittstelle aus dem laufenden Betrieb schicken?

Und einmal deine Config-Datei?

Antworten