[ESP32] Audio

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

[ESP32] Audio

Beitrag von little.yoda » 06.07.2019, 11:24

So ... Ein Prototyp ist fertig.

https://www.open4me.de/my-content/ESP32_MAX98357A.mp4

Zum Einsatz kommt ein ESP32, ein einfaches MAX98357A Modul für 4 Euro und ein Lautsprecher aus einem ausgeschlachteten Radio.
  • Die Sounddateien (z.B. MP3) werden im SPIFFS gespeichert. Dafür sind auf einem Standard ESP32 ca. 1,3 MB frei. Benötigt man per Speicherplatz muss man einen ESP32 mit einem größeren Flash kaufen (4 bis 12 MB mehr verfügbar) oder auf die Möglichkeit verzichten, den ESP32 über den Webserver zu aktualisieren [OTA] (1,3 MB mehr)
  • Wenn der ESP32 für andere Dinge genutzt wird, kommt es immer wieder zu Störungen. Bin mir noch nicht sicher, ob die Stromversorgung gestört ist oder ob ob das Audiomodul die Daten zu langsam geliefert bekommt.
  • Ein Test mit einem PCM5102 steht noch aus.
  • Nur für den ESP32.
Nächster Schritt wäre, dass man die Mp3 über die F-Tasten auswählen kann und dass ich nochmal teste, wo die Störungen herkommen.

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 273
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von Zoltan » 06.07.2019, 18:36

Ich werde es sicher verfolgen, obwohl ich den Sound im Film noch nicht ganz mit einer Lok verbinden kann... :D

LGZ

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von little.yoda » 06.07.2019, 20:44

Das Ziel Loksound habe ich gerade auch nicht.
Wenn es jemand nutzen will, dann eher in Richtung stationärer Sounddekoder.

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 273
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von Zoltan » 06.07.2019, 21:43

Ich verstehe das natürlich - aber als bahnsinniger sehe ich die Welt doch ein wenig mit einer Brille, die ein spezielles Brillen(dreh)gestell hat :D

LGZ

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von little.yoda » 06.07.2019, 22:56

Für Loksound benötige ich Unterstützung. Im besten Fall mit den konkreten Samples, die für andere Souonddecoder auch tatsächlich genutzt werden. Bis dahin wird nicht viel passieren.

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 273
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von Zoltan » 07.07.2019, 06:11

Das Problem mit den Loksounds ist, dass sie , soweit ich weiß, nur in proprietärer Format "gekapselt" bei den Dekoderhersteller erreichbar sind und nur für ihre jeweiligen Dekoder. Sie werden (besonders die geschwindigkeitsabhängige Fahrgeräusche) nicht einfach abgespielt sondern "generiert". Sie sind also keine simple .mp3 oder .wav oder .ogg Dateien. Karl ist auch daran gescheitert mit seinem RPI System. Deshalb ist er über Susi und Dietz/Uhlenbrock gegangen. Mehr weiß ich leider nicht, da muss einer her, der sich besser auskennt (zB. Daniel Zugpferdchen im Peter-Ting-Forum ?).

LG Zoltan

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von little.yoda » 07.07.2019, 07:58

Ja, genau dort sehe ich das Problem.

Und da kein Hersteller Interesse daran hat, das Format und die Sound offen zu legen, sehe ich gerade keinen Weg dort vorwärts zukommen.

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 273
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von Zoltan » 07.07.2019, 10:56

Eigentlich sind viele Susi Soundmodule so klein, dass man sie geschickt auf eine D1 Stack integrieren kann. Wenn die Susi Soundbefehle implementiert sind, muss man sie nur verbinden.... also mach dir keinen extrakopf damit :) Auch eine ESU Loksound Nano ist nicht zu groß. Und bei den größeren Spurweiten gibt es ja genug Platz in den Loks.

LG Zoltan

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 379
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von little.yoda » 13.07.2019, 08:57

So, die Audio-Abspielfunktionalität habe ich jetzt auch eingecheckt.

Anbei ein Beispiel.

F5 spielt entweder 1.mp3 oder 1.wav ab.
F6 analog 2.mp3 oder 2.wav.
F7 3.*

Code: Alles auswählen

{
    "version":"3",
    "cfg":[
        {
            "m":"ap",
            "ssid":"Z21_9053",
            "kanal":"6",
            "pwd":"XXXXXXXXXXXXXXXXX"
        },
        {
            "m":"simulateZ21"
        },
        {
            "m":"webservicewifiscanner"
        },
        {
            "m":"webservicelog"
        },
        {
            "m":"cmdlogger"
        }
    ],
"in": 
	[
		{
			"m": "func2value",
			"addr": "4711",
			"out": 
			[
				"audio1"
			],

			"func2value": 
			{
				"5": "1",
				"6": "2",
				"7": "3"
			}
		}
	],


	"out": 
	[
		{
			"id": "audio1", 
			"m":"audioi2s"
		}
		
	],    
    "connector":[
    ]
}
Und der Schaltplan:
Audio ESP32_Steckplatine.png
Audio ESP32_Steckplatine.png (180.72 KiB) 252 mal betrachtet

Norbert
Beiträge: 141
Registriert: 31.12.2018, 08:07
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: [ESP32] Audio

Beitrag von Norbert » 14.07.2019, 08:46

Sieht interessant aus.
Bislang habe ich noch keinen 32er, werde es aber bestimmt mal demnächst testen.
Könntest du mal noch etwas genauer werden, wo- und wie die Dateien gespeichert werden?
Wäre vielleicht eine Option für meine Schiebebühne, wo ich ein längeres Arbeitsgeräusch und Glocke brauche.
Ideal wäre ja die Integration einer microSD-Karte, bezüglich Speichergröße?!

Bislang ist mein Favorit für fixe, beliebig lange Sounds das hier,
kann man mit dem "kleinen" ESP via Portexpander gut bedienen:

https://www.elv.de/mp3-sound-modul-msm- ... gJv4PD_BwE

VG Norbert

Antworten