Upgrade

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 586
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upgrade

Beitrag von Zoltan » 18.06.2022, 15:11

Weiter gehts mit einer kleinen UniBox.
Hier werkelt eine D1, deren Stepdown/Serial nach dem Flashen defekt wurde, daher einen extra Stepdown benötigt, nebst eine L298N Bridge.
Das ist eine Konfig mit "voller" DCC-Zentrale, kann also gleichzeitig mehrere digitale Loks bedienen. Wird an der Schiene angeschlossen. Meist benutze ich es bei Gastfahrten.

20220617_133046.jpg
20220617_133046.jpg (416.24 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_133144.jpg
20220617_133144.jpg (330.01 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_133200.jpg
20220617_133200.jpg (343.37 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_133318.jpg
20220617_133318.jpg (289.1 KiB) 519 mal betrachtet



Für die L-Spur-Loks, die keine eigene Steuerung, nur einen Motor haben, gibt es einen kleinen Geisterwagen mit D1, D1 MotorShield und D1 PowerShield, sowie eine Block-Akku. Konfig ist PWM. Die jeweilige Lok wird mit Kabel an der Giebelbuchse verbunden.
Diese kleine "Anlage" war früher in eine H0 Schienenbus (Blauer Blitz) für autonomes schienenstromloses Fahren eingebaut gewesen. Ebenfalls gibt es für sie einen H0-Geisterwagen für H0-Loks, die weniger Platz drin haben. Ist also ziemlich elastisch einsetzbar, auch mit Kabel zum Schienenanschluss.

20220617_133545.jpg
20220617_133545.jpg (232.26 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_133606.jpg
20220617_133606.jpg (261.45 KiB) 519 mal betrachtet



Dann gibt es zwei weitere NodeMCU Module, die nur die ESPs beinhalten.
Die wurden in Lego Boxen eingebaut - ist praktisch.
Eines ist für Lego PoweredUp konfiguriert und versorgt die "Standard" Lego Loks, die PU Boxen an Bord haben.
Das andere ist für Rocrail MQTT konfiguriert, Linux-PC mit Mosquitto stellt die Verbindung mit der Digikeys Rocrail Anlage her.

20220617_133732.jpg
20220617_133732.jpg (183.34 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_133744.jpg
20220617_133744.jpg (199.23 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_133834.jpg
20220617_133834.jpg (206.15 KiB) 519 mal betrachtet



Fortsetzung folgt.
Zuletzt geändert von Zoltan am 18.06.2022, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
LG Zoltan

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 586
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upgrade

Beitrag von Zoltan » 18.06.2022, 15:22

Ein weiterer Geisterwagen für den "Warnemünde-Zug".
Das ist eine V100 mit Doppelstockwagen.
Die Lok hat einen Motordrehgestell, dessen Kabeln in den ersten Doppelstockwagen führen, wo die "Svenlektronik" drin ist.
Diesmal Akku, Stepdown, D1 und L9110.
Konfig ist PWM.

20220617_134029.jpg
20220617_134029.jpg (164.33 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_134216.jpg
20220617_134216.jpg (111.84 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_134221.jpg
20220617_134221.jpg (276.24 KiB) 519 mal betrachtet



Die nächste ist die V200.
Die hatte genug Platz im Bauch für den D1, einen Stepdown und Akku. Bridge ist diesmal auch L9110.
Konfig ist PWM.

20220617_134436.jpg
20220617_134436.jpg (172.75 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_134530.jpg
20220617_134530.jpg (195.13 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_134540.jpg
20220617_134540.jpg (235.59 KiB) 519 mal betrachtet

20220617_134547.jpg
20220617_134547.jpg (287.04 KiB) 519 mal betrachtet

Fortsetzung folgt.
Zuletzt geändert von Zoltan am 18.06.2022, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
LG Zoltan

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 586
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upgrade

Beitrag von Zoltan » 18.06.2022, 15:34

Das Schweineschnäuzchen hat einen eigenen Motor und im Bauch genug Platz für Akku, Stepdown, D1 und L9110. Konfig ist PWM und Beleuchtung ist auch möglich.

20220617_134640.jpg
20220617_134640.jpg (169.3 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_134655.jpg
20220617_134655.jpg (216.52 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_134707.jpg
20220617_134707.jpg (222.74 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_134710.jpg
20220617_134710.jpg (248.55 KiB) 518 mal betrachtet



Der nächste ist ein motorisierter Güterwagen, für Loks,, die weder Platz für Motor, noch für Steuereung und Akkus haben.
Der Güterwagen hat einen motorisierten Drehgestell und im Bauch den Akku, Stepdown, D1 und L9110.
Konfig ist PWM.

20220617_134853.jpg
20220617_134853.jpg (121.78 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_134859.jpg
20220617_134859.jpg (348.29 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_134920.jpg
20220617_134920.jpg (294.3 KiB) 518 mal betrachtet

Fortsetzung folgt
Zuletzt geändert von Zoltan am 18.06.2022, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
LG Zoltan

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 586
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upgrade

Beitrag von Zoltan » 18.06.2022, 15:43

Last but not least: das schöne Lego-Krokodil.
Mit Motor und Akku, Stepdown, NodeMCU und L9110.
Konfig ist PWM und wechselbare Spitzlichter.

20220617_135052.jpg
20220617_135052.jpg (196.34 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_135115.jpg
20220617_135115.jpg (293.85 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_135150.jpg
20220617_135150.jpg (222.68 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_135154.jpg
20220617_135154.jpg (274.9 KiB) 518 mal betrachtet

20220617_135156.jpg
20220617_135156.jpg (309.05 KiB) 518 mal betrachtet



So, und das war es vorerst von meinen 15 Sven-Modulen.
Ich hoffe, dass du einige Bilder benutzen kannst.
LG Zoltan

Antworten