Lego Bluetooth Hub

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 499
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von Zoltan » 10.04.2021, 15:04

Update: MTC4PU V0.3 funktioniert.
V0.4 konnte ich nicht dazu bringen, dass er sich zu WiFi verbindet.
Im entsprechenden Forum sind wir an dem Problem dran.
Das nur als Info, da eigentlich Off hier.
Svens FW funktioniert per Z21 App tadellos und das war eigentlich mein Anliegen.
Rocrail/MQTT werde ich noch irgendwann ausprobieren - aber erst irgendwann später, denn zZ. habe ich viel anderes zu tun...
LG Zoltan

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 750
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von little.yoda » 15.04.2021, 19:36

Hi

melde dich einfach, dann können wir die Config-Datei mal durchsprechen.

Im Prinzip musst du aber nur in der Cfg-Bereich folgendes hinzufügen:

Code: Alles auswählen

   {
            "m":"rocnetovermqtt"
        },
Er sucht dann über Broadcasts nach der RocRail Instanz.

Und ja, Rocrail + "simulierte z21" Instanz sollte gehen.

Wobei ich da etwas die Sinnfrage stellen würde, da du auch die Wlan-Maus und Co direkt mit Rocrail koppeln kannst. Was ich dann für den einfacheren Weg halten würde.

Wobei ... Wenn du ihn mal über die App oder mal über RocRail steuern willst, wäre dies sogar ein durchaus sinnvoller Weg.

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 499
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von Zoltan » 15.04.2021, 19:54

Genauso ist es - ich möchte es abwechselnd mal mit der Z21 App, mal mit Rocrail steuern.

Zur Zeit habe ich zwei ESP32-s, eins mit "Mattzo" und eins mit "Sven", und ich nehme sie abwechselnd, um mit Rocrail automatisch oder mit der Z21 App händisch zu steuern.

Eine dritte ESP (nicht 32) mit "Sven PWM" sitzt im Krokodil mit der L9110, da jene Lok keine PU hat.

Ich baue jetzt einen Geisterwagen mit PU, da kann ich dann alles mit einem Kontroller fahren, mit der ergänzten Config.

Ich muss nur noch herausfinden, wie ich das Netz aufbaue, denn Rocrail/MQTT sitzt im Heimnetz 10.0.0.x und der ESP32 hat ja 192.168.0.111. Wie bringe ich den ESP dazu, gleichzeitig AP im 192... für die Z21 App und Client im 10.... für Rocrail/MQTT zu sein?
LG Zoltan

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 750
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von little.yoda » 17.04.2021, 09:31

Hi

da brauche ich noch ein paar mehr Informationen:

In dem einen Fall stellt der EP32 den Access Point.
Wie sieht es in dem zweiten Fall aus? Nutzt du dort einen anderen Access Point?

Gruß,
Sven

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 499
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von Zoltan » 17.04.2021, 10:04

Ja, und genau das ist ja mein Problem.

Das Mattzo System hängt sich ein ins Heimnetz, mit 10.0.0.x DHCP.
Der Router ist 10.0.0.138 und DHCP Server (bis 10.0.0.99 liefert er aus).
Auf 10.0.0.12 ist das Linux PC als Rocrail Server und MQTT Server.
Mattzo ESP bootet und connectet darauf als Client, egal ob ESP (für Sensoren, Weichen, PWM-Motoren) oder ESP32 (für BT-PU Devices).

Die Sven Systeme habe ich bisher immer autonom benutzt, unabhängig vom Heimnetz, mit 192.168.0.111 als ESP AP und das Handy mit der Z21 App (oder die WlanMaus) hat sich als von dort "holende" DHCP-Client dort ins jene SSID hinkonnektiert.

Aber in einem Netz können normalerweise keine 2 APs (und DHCPs) koexistieren.

Kann das Svenboard als Heimnetz Client/Member gebootet werden, so dass er kein eigenes Netz aufspannt und AP mit 192.168.0.111 aufmacht, sondern sich entweder vom 10er Netz eine Adresse holt, oder eben noch besser eine fixe 10.0.0.100 zB. bekommt, und damit als Client/Member im 10-er Netz fungiert? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es gehen muss, aber ich sehe eben nicht durch die wirklich mannigfaltigen Möglichkeiten deines SW durch.

Denn im letzten Fall kann er sich vom Handy (das dann ebenfalls ein Teil des 10er-Netzes ist) die Z21-Befehle holen (Z21 App muss natürlich entsprechend mit 10.0.0.200 als "Z21 Zentrale" konfiguriert werden), und vom 10.0.0.12 (Rocrail/MQTT Server) parallel oder abwechselnd oder wie auch immer die MQTT Befehle holen. So stelle ich mir das jedenfalls vor.

(Dass der ESP in diesem Fall über den Router auch im Internet hängt, sehe ich nicht wirklich als Problem an.)
LG Zoltan

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 750
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von little.yoda » 17.04.2021, 12:25

Hi

klar, kann sich der ESP mit einem bestehenden Wifi verbinden:

Code: Alles auswählen

        {
            "m":"wlan",
            "ssid":"<-entsprechend ändern->",
            "pwd":"<-entsprechend ändern->",
            "ip":"10.0.0.100",
            "netmask":"255.255.255.0",
            "gw":"10.0.0.1"
        },
Gruß,
Sven

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 499
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von Zoltan » 17.04.2021, 12:35

Danke, ich werde experimentieren und mich melden.
LG Zoltan

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 499
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von Zoltan » 19.04.2021, 12:07

Ich habe experimentiert:

esp32 with Lego Support (Alpha/Beta) mit Linux_littleyoda_flasher_0.40 geflasht.
"Hallo World" gebootet.
Connected to SSID.
Browser 192.168.4.1 connected.
die 2 .css Files und folgenden config.json aufgeladen:

Code: Alles auswählen

{
    "version":"3",
    "cfg":[
        {
            "m":"wlan", 
            "ssid":"MY_HEIMNETZ_SSID", 
            "pwd":"MY_HEIMNETZ_PASSWORT", 
            "ip":"10.0.0.100", "netmask":"255.255.255.0",
            "gw":"10.0.0.138"
        },
        {
            "m":"simulateZ21"
        },
        {
            "m":"webservicewifiscanner"
        },
        {
            "m":"webservicelog"
        },
        {
            "m":"cmdlogger"
        }
    ],
    "out":[
        {
            "id":"pwm1",
            "m":"lpf2hub"
        }
    ],
    "in":[
        {
            "m":"locospeed",
            "addr":3002,
            "out":[
                "pwm1"
            ]
        }
    ],
    "connector":[
    ]
}
Log im Putty:

Code: Alles auswählen

ets Jun  8 2016 00:22:57

rst:0x1 (POWERON_RESET),boot:0x13 (SPI_FAST_FLASH_BOOT)
flash read err, 1000
ets_main.c 371
ets Jun  8 2016 00:22:57

rst:0x10 (RTCWDT_RTC_RESET),boot:0x13 (SPI_FAST_FLASH_BOOT)
configsip: 0, SPIWP:0xee
clk_drv:0x00,q_drv:0x00,d_drv:0x00,cs0_drv:0x00,hd_drv:0x00,wp_drv:0x00
mode:DIO, clock div:2
load:0x3fff0018,len:4
load:0x3fff001c,len:1044
load:0x40078000,len:10124
load:0x40080400,len:5828
entry 0x400806a8
-------------------------------------------------
[MEM] 243552 / Setup
Started!
Compiledate: Apr  5 2021 11:24:44 v1.2.9-9-gf5ee5ae
[MEM] 243060 / Controller
[MEM] 237592 / Wifi
Starting Wifi...
[MEM] 237572 / Webserver
[MEM] 234556 / Serial
[MEM] 234556 / Cfg
MEM 234028 / Cfg Read
MEM 233272 / Starting Parsing
MEM 231904 wlan
DoubleBootDetection: 0
Wifi status changed: Disconnected => Disconnected [STA] IP:10.0.0.100
Connection to:  (Q:0)
Reconnect
MEM 180284 simulateZ21
Starting Z21 Zentrale ...
MEM 179940 webservicewifiscanner
MEM 179772 webservicelog
MEM 179616 cmdlogger
MEM 179332 lpf2hub
Adding Settings pwm1
Einträge in Filter Sektion: 0
MEM 162288 locospeed
Register for locospeed
Einträge in Connector-Sektion: 0
MEM 161876 / Closing Parser
MEM 163132 / Cfg-End
[MEM] 163604 Post Config
[MEM] 163772 / Setup Finish

Setup finish!
Reconnect
Reconnect
Reconnect
Reconnect
[WiFi-event] event: 5
                     Disconnected from WiFi access point
Server begin
[WiFi-event] event: 5
                     Disconnected from WiFi access point
Reconnect
[WiFi-event] event: 7
                     Obtained IP address:
[WiFi-event] event: 7
                     Obtained IP address:
Wifi status changed: Disconnected [STA] => Connected [STA] IP:10.0.0.100
Connection to: 38:22:9D:60:74:FA (Q:-69)
MDNS start
MDNS start: 1
Log im Browser:

Code: Alles auswählen

Attribut	Status
Memory (free/free at startup)	146336/243296 Bytes
Uptime	68 sek
Version	Compiledate: Apr 5 2021 11:24:42 v1.2.9-9-gf5ee5ae
Wifi RSSI	-48
Wifi Status	Connected
Wifi SSID	PBS-6074F5
IP (Access Point)	192.168.4.1
IP (WLAN Client)	10.0.0.100
Pins	
Log 0	0: Started!
Log 1	0: Compiledate: Apr 5 2021 11:24:44 v1.2.9-9-gf5ee5ae
Log 2	0: DoubleBootDetection: 0
Log 3	0: Wifi status changed: Disconnected => Disconnected [STA] IP:10.0.0.100
Log 4	0: Starting Z21 Zentrale ...
Log 5	0: Einträge in Filter Sektion: 0
Log 6	0: Register for locospeed
Log 7	0: Einträge in Connector-Sektion: 0
Log 8	0: Setup finish!
Log 9	12: Disconnected from WiFi access point
Log 10	13: Disconnected from WiFi access point
Log 11	17: Obtained IP address:
Log 12	17: Obtained IP address:
Log 13	18: Wifi status changed: Disconnected [STA] => Connected [STA] IP:10.0.0.100
⧍
Controll
Ping ist erfolgreich:

Code: Alles auswählen

~$ ping 10.0.0.100
PING 10.0.0.100 (10.0.0.100) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 10.0.0.100: icmp_seq=1 ttl=255 time=143 ms
64 bytes from 10.0.0.100: icmp_seq=2 ttl=255 time=59.0 ms
64 bytes from 10.0.0.100: icmp_seq=3 ttl=255 time=80.9 ms
64 bytes from 10.0.0.100: icmp_seq=4 ttl=255 time=106 ms
64 bytes from 10.0.0.100: icmp_seq=5 ttl=255 time=23.9 ms
64 bytes from 10.0.0.100: icmp_seq=6 ttl=255 time=46.9 ms
^C
--- 10.0.0.100 ping statistics ---
6 packets transmitted, 6 received, 0% packet loss, time 11ms
rtt min/avg/max/mdev = 23.907/76.681/143.408/39.399 ms
Modul scheint aber nicht als existierend auf, weder im Router Admin Display ("view Heimnetz"), noch per nmap List scan:

Code: Alles auswählen

:~$ sudo nmap -sL 10.0.0.* | grep \(1
Nmap scan report for Fotos (10.0.0.1)
Nmap scan report for Miranda (10.0.0.2)
Nmap scan report for A0 (10.0.0.3)
Nmap scan report for android-208fe1096da86fab (10.0.0.4)
Nmap scan report for Enya (10.0.0.6)
Nmap scan report for ulrike (10.0.0.7)
Nmap scan report for lapitopi (10.0.0.9)
Nmap scan report for primula (10.0.0.12)
Nmap scan report for Aurora (10.0.0.15)
Nmap scan report for malna (10.0.0.16)
Nmap scan report for Manfred (10.0.0.17)
arp sieht ihn aber:

Code: Alles auswählen

:~$ sudo arp -a
...
? (10.0.0.100) auf 10:52:1c:62:86:24 [ether] auf enp5s0
...
(BTW, könnte man dem Modul irgendwie in der Config oder sonstwie, einen Namen verpassen?)

Und nmap Ping scan sieht ihn auch:

Code: Alles auswählen

:~$ sudo nmap -sP 10.0.0.0/24
Starting Nmap 7.70 ( https://nmap.org ) at 2021-04-19 11:56 CEST
Nmap scan report for A0 (10.0.0.3)
Host is up (0.00042s latency).
MAC Address: 00:03:91:F5:9F:C4 (Advanced Digital Broadcast)
Nmap scan report for malna (10.0.0.15)
Host is up (-0.011s latency).
MAC Address: 4E:FA:F1:50:BB:06 (Unknown)
Nmap scan report for 10.0.0.100
Host is up (-0.030s latency).
MAC Address: 10:52:1C:62:86:24 (Unknown)
Nmap scan report for 10.0.0.138
Host is up (-0.100s latency).
MAC Address: 38:22:9D:60:74:F5 (ADB Broadband Italia)
Nmap scan report for primula (10.0.0.12)
Host is up.
Nmap done: 256 IP addresses (5 hosts up) scanned in 17.00 seconds
Die Z21 App kann konnektieren.

Rocrail/MQTT spricht die Lok "LGEIS, Adresse 3002) an:

Code: Alles auswählen

:~$ mosquitto_sub -t '#' 
...
<lc id="LGEIS" bus="0" addr="3002" V="10" fn="false" dir="true" usesecaddr="false" throttleid="rv6117" controlcode="" slavecode="" server="infwEC000ED0" fncnt="0" f0="false" f1="false" f2="false" f3="false" f4="false" f5="false" f6="false" f7="false" f8="false" f9="false" f10="false" f11="false" f12="false" f13="false" f14="false" f15="false" f16="false" f17="false" f18="false" f19="false" f20="false" f21="false" f22="false" f23="false" f24="false" f25="false" f26="false" f27="false" f28="false" f29="false" f30="false" f31="false" f32="false" mass="0" minstep="0" maxstep="0" pwm="0" pwmcorrdiv="10" V_step="0" V_min="10" V_max="25" V_mode="percent" prot="P" protver="1" spcnt="255" oid="" identifier="" mode="stop" iid="" imagenr="0" informall="false" wio="true"/>

<lc id="LGEIS" bus="0" addr="3002" V="10" fn="false" dir="true" usesecaddr="false" throttleid="rv6117" controlcode="" slavecode="" server="infwEC000ED0" iid="" uid="0" sid="0" secaddr="0" placing="true" blockenterside="false" blockenterid="" modeevent="false" mode="stop" modereason="" resumeauto="false" manual="false" shunting="false" standalone="false" blockid="" destblockid="" runtime="9" mtime="0" rdate="1618825160" mint="0" active="true" waittime="0" scidx="-1" scheduleid="" tourid="" scheduleinithour="0" len="0" weight="0" train="" trainlen="0" trainweight="0" V_realkmh="0" fifotop="false" image="LGEIS.png" imagenr="0" energypercentage="0" lookupschedule="false" pause="false" consist=""/>

<exception text="id=LGEIS: addr=3002, protocol=default, calculated speed=25, command=- V=10, dir=fwd, lights=off, throttleid=rv6117" level="16384" id="9999"/>

<lc id="LGEIS" bus="0" addr="3002" V="0" fn="false" dir="true" usesecaddr="false" throttleid="rv6117" controlcode="" slavecode="" server="infwEC000ED0" fncnt="0" f0="false" f1="false" f2="false" f3="false" f4="false" f5="false" f6="false" f7="false" f8="false" f9="false" f10="false" f11="false" f12="false" f13="false" f14="false" f15="false" f16="false" f17="false" f18="false" f19="false" f20="false" f21="false" f22="false" f23="false" f24="false" f25="false" f26="false" f27="false" f28="false" f29="false" f30="false" f31="false" f32="false" mass="0" minstep="0" maxstep="0" pwm="0" pwmcorrdiv="10" V_step="0" V_min="10" V_max="25" V_mode="percent" prot="P" protver="1" spcnt="255" oid="" identifier="" mode="stop" iid="" imagenr="0" informall="false"/>

<lc id="LGEIS" bus="0" addr="3002" V="0" fn="false" dir="true" usesecaddr="false" throttleid="rv6117" controlcode="" slavecode="" server="infwEC000ED0" fncnt="0" f0="false" f1="false" f2="false" f3="false" f4="false" f5="false" f6="false" f7="false" f8="false" f9="false" f10="false" f11="false" f12="false" f13="false" f14="false" f15="false" f16="false" f17="false" f18="false" f19="false" f20="false" f21="false" f22="false" f23="false" f24="false" f25="false" f26="false" f27="false" f28="false" f29="false" f30="false" f31="false" f32="false" mass="0" minstep="0" maxstep="0" pwm="0" pwmcorrdiv="10" V_step="0" V_min="10" V_max="25" V_mode="percent" prot="P" protver="1" spcnt="255" oid="" identifier="" mode="stop" iid="" imagenr="0" informall="false" wio="true"/>

<lc id="LGEIS" bus="0" addr="3002" V="0" fn="false" dir="true" usesecaddr="false" throttleid="rv6117" controlcode="" slavecode="" server="infwEC000ED0" iid="" uid="0" sid="0" secaddr="0" placing="true" blockenterside="false" blockenterid="" modeevent="false" mode="stop" modereason="" resumeauto="false" manual="false" shunting="false" standalone="false" blockid="" destblockid="" runtime="13" mtime="0" rdate="1618825160" mint="0" active="true" waittime="0" scidx="-1" scheduleid="" tourid="" scheduleinithour="0" len="0" weight="0" train="" trainlen="0" trainweight="0" V_realkmh="0" fifotop="false" image="LGEIS.png" imagenr="0" energypercentage="0" lookupschedule="false" pause="false" consist=""/>

<exception text="id=LGEIS: addr=3002, protocol=default, calculated speed=0, command=- V=0, dir=fwd, lights=off, throttleid=rv6117" level="16384" id="9999"/>
...
Aber das Modul konnektierte sich nicht zu MQTT, daher bekommt es auch nichts von dort.


Nun weiß ich nicht, was ich tun kann, due hast sicher eine Idee?
LG Zoltan

little.yoda
Site Admin
Beiträge: 750
Registriert: 14.09.2018, 19:05
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von little.yoda » 19.04.2021, 13:19

HI

Versteht ich es richtig?
- z21app funktioniert?
- rocrail mqtt funktioniert nicht?

wenn ja, es fehlt der Eintrag für die rocrail-mqtt Unterstützung ("m":"rocnetovermqtt"):

Hier die korrigierte Config-Datei.

Code: Alles auswählen

{
    "version":"3",
    "cfg":[
        {
            "m":"wlan", 
            "ssid":"MY_HEIMNETZ_SSID", 
            "pwd":"MY_HEIMNETZ_PASSWORT", 
            "ip":"10.0.0.100", 
            "netmask":"255.255.255.0",
            "gw":"10.0.0.138"
        },
        {
            "m":"simulateZ21"
        },
        {
            "m":"rocnetovermqtt"
        },
        {
            "m":"webservicewifiscanner"
        },
        {
            "m":"webservicelog"
        },
        {
            "m":"cmdlogger"
        }
    ],
    "out":[
        {
            "id":"pwm1",
            "m":"lpf2hub"
        }
    ],
    "in":[
        {
            "m":"locospeed",
            "addr":3002,
            "out":[
                "pwm1"
            ]
        }
    ],
    "connector":[
    ]
}

Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 499
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lego Bluetooth Hub

Beitrag von Zoltan » 19.04.2021, 16:40

Den fehlenden Eintrag rocnetovermqtt habe ich eingetragen.
Klar, dass es ohne dem nicht gehen kann, aber in deiner jetzigen Config Stub war es nicht drin, und ich habe deinen vorigen Beitrag irgendwie vergessen. Sorry.

Die Z21 App kann sich zum Modul hinkonnekten, es ist oben rechts dann grün angehakt.
"Regler" Schieber bewegt sich auch.
(Wenn das Modul nicht an ist, bleibt es oben rechts rot ausgekreuzt.)

Ob es auch korrekt funktioniert mit Loksteuerung per Z21 App, weiß ich nicht, da ich zZ. gerade wieder keinen Lego Hub da habe, aber ich nehme es stark an, denn mit dem anderen Sven-Exemplar hat es funktioniert (siehe ein Paar Beiträge weiter oben) und da hat sich eigentlich nichts geändert.

Ich werde es aber natürlich testen, in dem Moment, wo der neue Hub da ist.

Aber das Modul konnektiert sich anscheinend weiterhin nicht zu MQTT, und bekommt es auch nichts von dort, wenn ich die Lok mit der Adresse 3002 in Rocrail ansteuere. Mosquitto zeigt, dass die Rocrail Befehle ins MQTT herausgehen, aber das "Svenmodul" ignoriert es - bzw "sagt" nichts darüber.

Putty Log hat sich etwas geändert, es sind neue Errors (eigentlich nur eines, aber öfter) drin:

Code: Alles auswählen

ets Jun  8 2016 00:22:57

rst:0x1 (POWERON_RESET),boot:0x13 (SPI_FAST_FLASH_BOOT)
configsip: 0, SPIWP:0xee
clk_drv:0x00,q_drv:0x00,d_drv:0x00,cs0_drv:0x00,hd_drv:0x00,wp_drv:0x00
mode:DIO, clock div:2
load:0x3fff0018,len:4
load:0x3fff001c,len:1044
load:0x40078000,len:10124
load:0x40080400,len:5828
entry 0x400806a8
-------------------------------------------------
[MEM] 243552 / Setup
Started!
Compiledate: Apr  5 2021 11:24:44 v1.2.9-9-gf5ee5ae
[MEM] 243060 / Controller
[MEM] 237592 / Wifi
Starting Wifi...
[MEM] 237572 / Webserver
[MEM] 234556 / Serial
[MEM] 234556 / Cfg
MEM 234028 / Cfg Read
MEM 233272 / Starting Parsing
MEM 231824 wlan
DoubleBootDetection: 0
Wifi status changed: Disconnected => Disconnected [STA] IP:10.0.0.100
Connection to:  (Q:0)
Reconnect
MEM 180204 simulateZ21
Starting Z21 Zentrale ...
MEM 179876 rocnetovermqtt
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
MEM 176068 webservicewifiscanner
MEM 175896 webservicelog
MEM 175740 cmdlogger
MEM 175460 lpf2hub
Adding Settings pwm1
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
Einträge in Filter Sektion: 0
MEM 158416 locospeed
Register for locospeed
Einträge in Connector-Sektion: 0
MEM 158000 / Closing Parser
MEM 159336 / Cfg-End
[MEM] 159808 Post Config
[MEM] 159976 / Setup Finish

Setup finish!
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
Reconnect
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
Reconnect
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
Reconnect
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
Reconnect
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
Server begin
[WiFi-event] event: 5
                     Disconnected from WiFi access point
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118
[WiFi-event] event: 7
                     Obtained IP address:
[WiFi-event] event: 7
                     Obtained IP address:
Wifi status changed: Disconnected [STA] => Connected [STA] IP:10.0.0.100
Connection to: 38:22:9D:60:74:FA (Q:-52)
MDNS start
MDNS start: 1
Und danach bleibt er stumm, wie bisher, unabhängig davon, was am MQTT geschieht.

Die Einträge

[E][WiFiUdp.cpp:183] endPacket(): could not send data: 118

sind neu - aber ich kann sie natürlich nicht deuten.

Ach so, im Browser gibt es in diesem FW gar keine "Control" Screen mehr, da ist das Fenster leer (ich weiß du sagtest den soll ich nicht verwenden weil er in der letzten Zeit "vernachlässigt" wurde. Brauche ich auch nicht, fiel mir nur auf als ich im Browser herumgeklickt habe.)

Also viel hat sich vorerst nicht geändert - ich nahm an, dass im Putty Log irgendwelche Spuren des MQTT Verkehrs sichtbar wären (auch wenn er es dem BT Hub nicht weitergeben kann).

Wie kann ich folgen, ob er zum MQTT Server sich verbindet?
Müsste er das nicht irgendwie loggen?
Oder braucht er die Verbindung zum BT Hub dazu?

Meine Frage mit dem Namen hast du vielleicht übersehen: könnte man dem Modul irgendwie in der Config oder sonstwie, einen Namen verpassen?
LG Zoltan

Antworten