Ein schritt weiter Richtung Z: Versuch mit H0e

Antworten
Benutzeravatar
Zoltan
Beiträge: 593
Registriert: 18.09.2018, 11:34
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Ein schritt weiter Richtung Z: Versuch mit H0e

Beitrag von Zoltan » 15.11.2022, 13:02

Nachdem das dort ziemlich lang, verzweigt und Sackgassenbehaftet ist, wollte ich es nicht hier weiterschreiben, sondern mache ich lieber einen neuen Beitrag auf.

Vorab-Info:

Bei der Reise "175 Jahre SBB" gab es einen Spiele-Abend mit Hagen von Ortloff. Da hat er Gleise und Loks mitgebracht, und hat uns allen jedem einen Spur H0e-Wagen geschenkt. Wir stellten dann einen ganz langen Zug (53 Wagen!) zusammen:

https://www.youtube.com/watch?v=APP7w0n-kLk&t=298s

Da ich in dieser Spurweite noch nichts hatte, habe ich Gleise, eine Lok und noch Wagen dazu gekauft, und ein kleines Oval mit fahrendem Zug war das Ergebnis. Natürlich mit Schienenstrom. Aber ich hasse Schienenstrom...

Ich habe einen Pritschenwagen, wo eine Blockbatterie gut draufpasst (wird als Ladung getarnt):

k20221115_123451.jpg

Der Güterwagen hat 21*22*31 mm Innenmaße:

k20221115_085548.jpg

Verbunden wird es damit (wenn es nicht zu starr ist):

k20221115_123502.jpg

(Wenn doch, dann evtl fix verbunden mit dünner Litze.)

Zusammen würde es etwa so aussehen:

k20221115_123432.jpg


Also muss eine kleine ESP-Platine (mit Antenne), die die notwendigen 3 Pins für PWM ausgeführt hat, dort hinein (D1 mini ist leider auch noch zu gross :( ), eine ganz kleine H-Brücke und ein Stepdown von 9->3,3 V hinein.

Also bin ich nun auf der Suche nach obengenannten Komponenten in ganz klein.
Meine Lego-Loks fahren mit der obigen Konstellation, da passt aber größeres hinein (D1mini, Powershield, L9110), hier nicht.

Eine Komplettplatine (9 V hinein, ESP-gesteuerte PWM hinaus) wäre natürlich noch viel schöner... aber das bringe ich alleine nie zusammen.

Vielleicht hat jemand eine Idee, wo ich was vertrauenswürdig besorgen kann?
Geschaut habe ich schon, aber Erfahrungen wären gut, was wirklich taugt...
LG Zoltan

Antworten