Die Suche ergab 90 Treffer

von murdok1980
06.12.2019, 14:01
Forum: Lok-Dekoder (H-Bridge, Motoransteuerung via PWM)
Thema: Anfahr- und Bremsverzögerung
Antworten: 37
Zugriffe: 4054

Re: Anfahr- und Bremsverzögerung

@Sven Hallo Ich hab heute mal die Beta probiert wegen der PWM Anfahr-Bremsverzögerung getestet. Läuft soweit rund. Dafür gibts nen fetten Daumen hoch. Ein kleine Idee hätte ich noch und zwar wäre es gut, wenn man noch die Start PWM individuell festlegen könnte. Der Antrieb hat ja eine gewisse Träghe...
von murdok1980
30.11.2019, 14:10
Forum: Eure Projekte / Anlagen / Hirngespinste
Thema: Danke sagen
Antworten: 3
Zugriffe: 1134

Re: Danke sagen

@R&C
Kein Problem, bei solchen kleinen Sachen helfe ich gerne.
Grüße Andre
PS
Vielleicht hast du ja noch ein Platinchen mit Bauteilen übrig.
von murdok1980
20.11.2019, 08:49
Forum: Lok-Dekoder (H-Bridge, Motoransteuerung via PWM)
Thema: Anfahr- und Bremsverzögerung
Antworten: 37
Zugriffe: 4054

Re: Anfahr- und Bremsverzögerung

Hallo
Nicht das ihr denkt mich gibts nicht mehr.
Ich komme im Moment nicht dazu weil mir die Zeit fehlt.
Grüße Andre
Wenn ich Ergebnisse haben melde ich mich
von murdok1980
28.10.2019, 21:59
Forum: Lok-Dekoder (Ansteuerung eines DCC-Dekoders per WLAN)
Thema: DCC Shield -- War: D1 Mini Shield mit DRV8870
Antworten: 93
Zugriffe: 10503

Re: DCC Shield -- War: D1 Mini Shield mit DRV8870

@Zoltan Das ablöten braucht etwas Geduld. Ich hab an einer Ecke ganz leicht gehebelt und dann heiß gemacht. Dann die nächste Ecke usw. Auf Nummer sicher gehst du glaub ich mit nem Dremel und einer kleinen Trennscheibe. Die Rester gehen dann gut abzulöten. Für die Versorgung hab ich Drahtbrücken auf ...
von murdok1980
09.10.2019, 06:37
Forum: Lok-Dekoder (H-Bridge, Motoransteuerung via PWM)
Thema: Anfahr- und Bremsverzögerung
Antworten: 37
Zugriffe: 4054

Re: Anfahr- und Bremsverzögerung

@Sven
Kein Problem lass dir Zeit. Lieber einmal mehr getestet und dafür läufts dann.
Grüße Andre
von murdok1980
06.10.2019, 20:07
Forum: Eure Projekte / Anlagen / Hirngespinste
Thema: H0 PWM auf DAU Art
Antworten: 16
Zugriffe: 2413

Re: H0 PWM auf DAU Art

@Zoltan Du verstehst das etwas falsch. Vom Prinzip her ist es genau das gleiche wie das DCC Shield von Sven nur mit weniger Bauteilen spartanisch aufgebaut und man kann die Gleisspannung nicht wegschalten. Der DRV 8870 ist gleich wie bei Sven und das D7 Signal negiert der Schmitt-Trigger. Den ESP M3...
von murdok1980
06.10.2019, 14:22
Forum: Eure Projekte / Anlagen / Hirngespinste
Thema: H0 PWM auf DAU Art
Antworten: 16
Zugriffe: 2413

Re: H0 PWM auf DAU Art

@Alle Die Grundschaltung läuft so wie sie ist bei R&S sehr zuverlässig. Klar hier und da kann man noch Verbesserungen machen, aber das war ja nicht die Aufgabe bei dem Entwurf der Platine. Die Sache mit der Strombegrenzung am ISEN PIN kann Zoltan bei H0 und kleiner glaub ich ignorieren. Wenn man ein...
von murdok1980
06.10.2019, 12:35
Forum: Eure Projekte / Anlagen / Hirngespinste
Thema: H0 PWM auf DAU Art
Antworten: 16
Zugriffe: 2413

Re: H0 PWM auf DAU Art

Hallo Zoltan
hier ist nochmal ein Bild mit Beschriftungen. Sorry hatte ich vergessen.
Grüße Andre
Trigger Bridge.png
Trigger Bridge.png (6.93 KiB) 1151 mal betrachtet
Du brauchst eigentlich keinen kompletten WemosD1 sondern nur einen ESP-M3 8285 und einen StepDown 3.3V.
Schau mal in den Thread wo Ralf/Christoph die Variante vorstellt.
von murdok1980
06.10.2019, 10:42
Forum: Eure Projekte / Anlagen / Hirngespinste
Thema: H0 PWM auf DAU Art
Antworten: 16
Zugriffe: 2413

Re: H0 PWM auf DAU Art

@Zoltan

Ich weis ja nicht ob dir die Trigger Bridge genügen würde, die Ralf und Christoph verwendet.
Ich habe für die 2 eine Platine entworfen und die ist 7x16 mm.
Zu den Vor und Nachteilen dieser Variante wurde ja bereits in anderen Threads geschrieben.
Grüße Andre
Trigger Bridge.png
Trigger Bridge.png (14.19 KiB) 1155 mal betrachtet
von murdok1980
02.10.2019, 21:03
Forum: Lok-Dekoder (Ansteuerung eines DCC-Dekoders per WLAN)
Thema: Lokdecoder direkt ansteuern ohne H-Bridge
Antworten: 16
Zugriffe: 1956

Re: Lokdecoder direkt ansteuern ohne H-Bridge

@Zoltan Steht eigentlich eindeutig da. Zur Erklärung. Der Widerstand kommt raus. In die Leitung die vom PIN D7 des Wemos kommt kann man zur Sicherheit einen 470 Ohm Widerstand in Reihe schalten und dann kommt die Leitung an das PAD des ausgelöteten Widerstandes, welches der roten Markierung gegenübe...